Drei Tipps, die dein Deutsch verbessern!

By Julia Art | Tipps & Motivation

Mai 24

1. von 3 Tipps: Ich lese Ebooks oder ibooks (Apple) auch unterwegs.

Es gibt mittlerweile sehr viele Ebooks oder auch schön gestaltete ibooks für kleines Geld oder sogar kostenlos. Man kann sie im Wartezimmer beim Arzt oder in der U-Bahn lesen. So wird die Zeit sinnvoll genutzt.

1. Übung:

Ich suche im Internet nach kostenlosen Ebooks. Es gibt viele Angebote auch für Hörbücher oder Leseproben auf www.weltbild.de, www.thalia.de, www.ebook.de, und natürlich auf www.amazon.de. Dort findet man unter Bestseller in Kindle ebooks die „Top 100 gratis“. Ich kann die Ebooks mit der kostenlosen Kindle-Lese-App auf jedem Computer lesen.

2. Übung:

Ich suche im Google Play Store auf meinem Handy in der Rubrik „Unterhaltung“ nach Büchern. Dort gibt es „Bestseller“, „Neuerscheinungen“, „Genres“ und „Top kostenlos“. Man muss dort auch bei kostenlosen Büchern eine Zahlungsmethode angeben. So kann ich meine Ebooks auch unterwegs auf dem Handy lesen.

2. von 3 Tipps: Ich stelle mir eine wichtige Frage und schreibe eine ausführliche Antwort.

Das Stellen und Beantworten von Fragen kann schnell zu einer Lieblingsaufgabe werden. Diese Übung kann nicht nur das Schreiben an sich verbessern. Sie kann die Gedanken und Gefühle ordnen und uns auf ganz neue Ideen bringen.

1. Übung:

Ich überlege mir zunächst verschiedene Fragen zu einem bestimmten Thema. Fragen zum Thema „Arbeit“ könnten sein: 1. Wie lange sollte die ideale Arbeitswoche für mich sein? 2. Was würde ich beruflich machen, wenn ich nicht scheitern könnte? 3. Würde ich lieber selbstständig oder als Angestellter arbeiten? Ich suche mir eine Frage aus und schreibe meine Gedanken auf mindestens einer Seite dazu auf.

2. Übung:

Ich suche mir zunächst ein Thema aus und mache eine Mind Map mit Stichpunkten. Dann formuliere ich eine Frage dazu. Am besten sind Fragen, die mit einem Wie? oder Warum? anfangen. Bei diesen Fragen kann man längere Antworten schreiben als bei Entscheidungsfragen, auf die man nur mit JA oder NEIN antwortet.

3. von 3 Tipps: Ich höre verschiedene Podcasts.

Ein Podcast ist eine Audiodatei, die ein Interview, einen Dialog oder einen Monolog zu einem bestimmten Thema stellt. Das Hören von Podcasts kann sehr interessant sein, denn nicht nur die Themen, sondern auch die Sprecher sind ganz unterschiedlich. Sie haben eine individuelle Aussprache und ihre Ausdrucksweise ist sehr persönlich. Der Vorteil von Podcasts gegenüber einem Radiosender liegt auf der Hand - man kann sie immer wieder hören.

1. Übung:

Ich suche zuerst im Internet nach „podcast + deutsch lernen“. Das sind spezielle Podcasts für Deutschlernende und es gibt sie für Schüler auf verschiedenen Stufen.

Ein gutes Beispiel dafür ist auf der Seite des Goethe Instituts zu finden: http://www.goethe.de/lrn/prj/gad/deindex.htm. Dort gibt es eine Themenübersicht und mehrere Podcasts zu jedem Schwerpunkt. Unter der Audiodatei gibt es eine PDF mit dem Text. Ich höre zunächst die Datei ohne Text, beim 2. Mal lese ich den Text mit und beim 3. Mal höre ich nur zu.

2. Übung:

Ich überlege, welches Thema mich gerade am meisten interessiert und suche nach einem Podcast, der darüber berichtet. Wenn man z.B. „Podcast + Fotografie“ in die Suchmaschine eingibt, bekommt man über 500.000 Ergebnisse mit konkreten Seiten oder mit Top Ten - Listen für Fotografie-Podcasts. Ich verschwende nicht zu viel Zeit mit Suchen, sondern entscheide mich für einen Podcast und fange mit dem Hören an. Später schreibe ich in 2 - 3 Sätzen auf, was ich verstanden habe und welche Wörter für mich neu waren.

Du brauchst noch mehr Tipps?

Es warten noch 20 weitere Tipps auf dich im Ebook zum Einführungspreis von 2,99 €! Achtung sie warten nicht mehr lange!

Follow

About the Author

Julia Art unterrichtet seit Jahren Deutsch als Zweitsprache in München und teilt ihr Wissen in Kursen und in eigenen Büchern. Wie schwierig das ist, die deutsche Sprache zu lernen, weiß sie aus eigener Erfahrung. Sie wurde in Russland geboren und kam mit 12 Jahren nach Deutschland. Sie spricht Deutsch, Russisch, Englisch und lernt gerade Spanisch.